· 

AUDIBLE x KLIMAWANDEL

Dieser Blogartikel ist in Zusammenarbeit mit Audible entstanden.


Bei Audible findet ihr über 200.000 Hörbücher, Hörspiele, Bestseller & Audible Originals. Ganz egal wann du willst, wo du willst und wie oft du willst. Den ersten Monat gibt es sogar komplett kostenlos.

Die Kategorien reichen von Geschichte über Biografien, Finanzen, Beziehungen bis hin zu Thrillern, Romanen, Kinder-Hörbüchern und vieles mehr. Eine Kategorie möchte ich in diesem Beitrag aber besonders hervorheben - den KLIMAWANDEL.

Hier findet ihr bei Audible ebenfalls interessante Romane und faszinierende Sachbücher die euch das Thema von unterschiedlichen Seiten und auf unterschiedlichste Weise nahe bringen.

Bilder: Audible

Warum habe ich mich ausgerechnet für das Thema Klimawandel entschieden? Nun ja, ich persönlich denke, dass dies eines der wichtigsten Themen in der heutigen Zeit ist. Ich habe euch hier schon vor einiger Zeit einen Blogbeitrag zum Thema Nachhaltigkeit veröffentlicht und nehme euch da bei meinen persönlichen Änderungen zugunsten der Umwelt mit.

Denn sind wir mal ehrlich, gehen wir weiterhin so rücksichtslos mit unserer Umwelt um, müssen wir uns nicht wundern, wenn die Erde nach und nach stirbt. Wir haben uns in letzter Zeit viele Dokumentationen zu dem Thema angeschaut und 2 Dinge haben mich wirklich schockiert, da der Mensch selbst daran schuld ist. Das eine bezieht sich auf den Fischfang der einfach komplett aus dem Ruder gelaufen ist. Da habe ich mich wirklich gefragt, was in den einzelnen Köpfen vorgeht. Es geht nur noch um Profit und nicht mehr darum die Bevölkerung angemessen zu ernähren. Wenn wir Menschen weiterhin so handeln, gibt es bald nämlich nichts mehr von dem wir uns ernähren können. Was mich auf den anderen Punkt bringt. Und zwar den, das die Böden keine, oder kaum noch Nährstoffe besitzen um gesundes Obst & Gemüse zu züchten. Zusätzlich sind die meisten Böden so sehr mit Chemikalien belastet, dass wir mit dem Verzehr auch unseren Körper belasten...


Ich könnte euch zu dem Thema hier noch so viel mehr schreiben und vielleicht mache ich das in Zukunft auch.

Aber heute interessiert mich, was ihr bereits tut, um die Umwelt zu entlasten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

K o n t a k t