· 

FOODSPOTS KÖLN

Lillet Wildberry

Werbung, da Namensnennung 

 

 

KEISERLICH

Die mit Abstand beste Eisdiele die ich bis jetzt in Köln getestet habe. Jeden Tag ändern sich Sorten, nur die beste Qualität und vor allem natürlich!

 

MALOA POKE BOWL

Ein Hawaiianisches, super schönes, Lokal in der Innenstadt. Hier bekommt man frisch zubereitete herzhafte Bowls mit Reis, Gambas, Salat etc.

 

SUPASALAD

Hier bestelle ich tatsächlich super gerne mal einen Salat, oder ein Panini, da für mich hier Preis-Leistung definitiv gegeben sind! Günstige Preise für tolles Essen!

 

BON FRIT

Ist ein kleiner, netter Imbiss in Sülz. Hier gibt es super leckere Pommes, Burger und Frikandel! 

 

CAFÉ BALTHASAR

Hier kann man im Sommer super draußen sitzen und das Essen hat eine grandiose Qualität! Es gibt alles, von Frühstück über Mittagessen, Kuchen und Abendesse.

Die Preise sind hier allerdings etwas höher.

 

LITTLE NONNA

Ein Italiener auf der Aachener Straße der erst vor kurzem eröffnet hat.

Ein eher mittleres Preisniveau, aber super leckeres Essen und super leckere Drinks.

 

BAGATELLE

Tapas - mal anders und in einem super Hippen und angenehmen Umfeld. Gibt es in Sülz, in der Südstadt und in Ehrenfeld. Im Sommer definitiv einen Besuch auf der Terrasse wert.

 

LA PATATA

Original spanische Tapas in einem kleinen, inhabergeführtem Lokal in der Südstadt. Im Sommer ist dieses Lokal meine erste Anlaufstelle wenn ich Lust auf einen schönen Abend mit meinem Partner oder mit Freunden habe. Jede Tapa kostet 4 Euro, egal was ihr nehmt. Und dazu gibt es Brot mit selbstgerechter Aioli, die euch mit Sicherheit umhauen wird!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

K o n t a k t